LIVE NEWS

Review

KING APATHY „Wounds“

Aus Thränenkind wird KING APATHY, ansonsten bleibt eigentlich alles beim Alten bei den Münchner Post Black Metallern: Soviel gleich mal vorweg.

Nachdem sie bereits zwei Alben („The Elk“ & „King Apathy“) unter der Firmierung Thränenkind veröffentlicht haben, war es für die Band scheinbar an der Zeit, sich umzubenennen. „Wounds“ ist somit das nominell dritte Album von KING APATHY. Laut Aussage der Band soll dies ein klares Statement zur Lage der modernen Welt sein: Jeder wisse, dass Vieles falsch laufe, dennoch sei kaum jemand Willens oder in der Lage sich dagegenzustemmen. Musikalisch hat sich dagegen nicht viel verändert. Weiterhin bleibt das Soundkonstrukt tief verhaftet im melancholischen, melodiösen Black Metal, der ab und an sogar Anlauf zum DSBM nimmt. Und beim Blick auf die Songtitel wird schnell klar, dass auch auf diesem Album nicht viel Platz für Freude ist. Tracks wie „The Scars of the Land”, „Great Depression“ oder „Wounds“ sprechen eine mahnende und zugleich fatalistische Sprache. Hammer Melodien gehen mit einem durchaus harten, druckvollen Sound einher, der keineswegs abwimpt, sondern ordentlich Dampf macht. Klares Highlight ist das Outro „Earthmother Rising” – Ein hymnischer, sphärischer Track, bei dem die Gänsehautschauer gar nicht mehr aufhören wollen. „Wounds“ reißt definitiv Wunden auf und bietet zudem viel gute Musik. Gelungener Einstand für KING APATHY möchte man meinen.

 

Bewertung: 13 von 15 Punkten

Spielzeit: 45:39 Min.

Tracks: 9

Label: Lifeforce Records

Band-Webseite: http://www.king-apathy.com

 

Tracklist:

01. Civilization Kills

02. The Scars of the Land

03. Cleansing

04. Great Depression

05. Revelation Time

06. He Missed the Stars

07. Reverence

08. Wounds

09. Earthmother Rising

 

Line-Up:

Nils Groth - vocals

Nathanael - all instruments, vocals

Emanuel - drums

Flo - guitars

Max F. - guitars

 

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Weitere Infos

Verstanden